DE

Firmenmitgliedschaft

Firmenkunden bieten wir die Möglichkeit einer MakerSpace Corporate Floating Membership


Hier profitieren Unternehmen und Angestellte von der Hightech-Ausstattung im MakerSpace, dem vielseitigen Kurs- und Workshopangebot und einer innovativen Start-up-Atmosphäre, die dazu anregt, neue und innovative Produkte zu schaffen.
Firmenmitarbeitende haben so die Chance, Ideen schneller und kostengünstiger umzusetzen und im iterativen Prototypenbau kreativ tätig zu werden.

 

Drei Gründe, die Firmen vom MakerSpace überzeugen:

  1. Ausstattung: 1,500 qm Hightech-Werkstatt mit einem Maschinenpark im Wert von über zwei Millionen Euro
  2. Ausbildung: Über 40 Kurse und Workshops, die von Experten geleitet werden
    • Sicherheits- und Grundfunktionskurse zur richtigen und sicheren Maschinenbedienung
    • Fortbildungskurse, um Wissen aufzubauen
    • Workshops zur Ideenfindung und Teamentwicklung
  3. Angebot: Offene Innovationsumgebung, die es Angestellten erlaubt, neue Ideen und Fähigkeiten unabhängig von ihrem täglichen Arbeitsumfeld zu entdecken
    Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 22 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr

 

Folgende Fragen entscheidet das Unternehmen vor Vertragsabschluss

  1. Wie viele Mitgliedschaften werden zu Beginn erworben (min. 2 für 12 Monate)?
    Eine bestimmte Anzahl von Firmenmitglieder kann entsprechend des Erwerbs von Mitgliedschaftskarten (Access Points) gleichzeitig im MakerSpace arbeiten.
  2. Welche Firmenmitarbeitenden haben Zugang zu den Mitgliedschaftskarten?
    Zu Beginn legt die Firma eine Namensliste der in der Mitgliedschaft inkludierten bzw. autorisierten Mitarbeitenden dar. Pro Access Point autoriesiert die Firme bis zu zehn Mitarbeitende.
  3. Übernimmt die Firma die Kosten für Kurse und Workshops der Mitarbeitenden oder tragen diese selbst die Kosten?
    Sollte sich die Firma dazu entscheiden, die Kurskosten zu übernehmen, bietet MakerSpace folgende Abrechnungsmöglichkeiten an:
    • Kursgutscheine, die die Firma individuell an die entsprechenden Mitarbeitenden verteilen kann
    • monatliche Abrechnung entsprechend der Kursbelegung, nachdem die Firma MakerSpace wissen lässt, wie viele Kurse aus den entsprechenden Kategorien maximal belegt werden können.
  4. Soll ein bestimmter Materialbetrag für die Mitarbeitenden zur Verfügung gestellt werden?
    Hier weist das Unternehmen einen bestimmten Betrag für Material bzw. Dienstleistungen durch den MakerSpace aus. 


Kosten

Firmenmitgliedschaften beginnen bei 3950€/brutto pro Jahr für Start-ups.

 

Referenz

"An diesem einmaligen, inspirierenden Ort ist es den Mitarbeitern der BMW Group möglich, ihre Talente bestmöglich zu entfalten und so zu Höchstleistung zukommen.
Alle Arbeitsschritte, von der Idee bis zum Prototypen, unter einem Dach; dies ist ein einzigartiges Biotop für einzigartige Lösungen."

BMW Group, Stephan Augustin
Forschung, Neue Technologien, Innovationen

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren