DE


“Tiny Whoop”-Quadrocopter


Quadrocopterbau mit Mickey Wakefield und Fusion 360

Tiny Whoops sind robuste und preiswerte, etwa handflächengroße Hubschrauber, die sich toll in Innenräumen fliegen lassen. In diesem Workshop bringt euch Autodesk-Koryphäe Mickey Wakefield den Quadrocopterbau und die Konstruktion verschiedener Quadrocopter-Rahmen in der CAD-Software Fusion 360 näher. Diese Rahmen können später im 3D-Drucker oder mit dem Lasercutter gefertigt werden. Solltest du Feuer gefangen haben, kannst du nach dem Kurs deine eigenen Copterteile bestellen und selbst loslegen. Die Kosten für einen Tiny Whoop ohne Kamera und Transmitter liegen unter 50 €. 

Autodesk stellt Material für deine Experimentierversuche zur Verfügung. Aus diesem Grund bitten wir um Verständnis, dass die Copter, die beim Workshop entstehen, leider nicht mit nach Hause genommen werden können. 

Gerne möchten wir diesen Workshop in Zukunft regelmäßig anbieten, um mit der Zeit eigene Kreationen von Racequads, Kameraquads und selbstfliegenden Quads zu entwickeln. 

 

Dieser Workshop ersetzt nicht die notwendigen Sicherheits- und Grundfunktionskurse und somit erhalten die Teilnehmenden nach diesem Workshop keine Freigabe für die Maschinen. 

 

Dauer

Circa 6 Stunden

 

Mindestalter

  • 16 Jahre

  • Für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren wird die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt.

 

Voraussetzungen

  • Deutsche oder englische Sprachkenntnisse

  • Egener Laptop

 

Sicherheitshinweis

In der Werkstatt müssen zu jeder Zeit geschlossene Schuhe getragen werden. Bei Nichteinhaltung wird der Zutritt zum MakerSpace verweigert.

 

 Hinweise zur Buchung

  • Änderungen und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen.

  • MakerSpace behält es sich vor, bei unzureichender Teilnehmerzahl den Workshop zu stornieren. 

  • Bitte überprüfe deine Kontaktdaten, damit du bei eventuellen Änderungen kontaktiert werden kannst.

 

Kosten

Keine

 

Services & Dienstleistungen

Wenn du eine Idee im Kopf hast, aber keine Zeit diese zu realisieren, übernehmen wir für dich nach Möglichkeit gerne die Umsetzung.

Schreib uns unter: services@maker-space.de






Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren